Aktuelles

Newsletter zu Themen der Antriebstechnik im Maschinenbau

Sicherheits-Upgrade auf Antriebslösungen

Bestehendes einfach wiederverwenden

Flexibilität, Funktionalität, Effizienz und Wirtschaftlichkeit sind die zentralen Anforderungen an ein modernes Antriebssystem. Für Maschinen, welche diese zentralen Anforderungen nicht mehr erfüllen, kann bereits ein Upgrade auf Komponentenebene Abhilfe schaffen. Moderne Antriebsregler bieten die Möglichkeit unterschiedliche Motortypen mit den erforderlichen Sicherheitsfunktionen und gegebenenfalls sogar ohne Geberrückführung zu betreiben. Die bestehenden Motoren auf der Anlage sollen beispielsweise weiterhin verwendet, jedoch die Sicherheit, Flexibilität und Produktivität erhöht werden. Ein Umrichter, welcher auch Drittmotoren unterstützt und zudem geberlose Sicherheitsfunktionen bietet, kann hier sehr nützlich sein. Eine vielfältige Auswahl an Echtzeit-Kommunikation, antriebsintegrierte Sicherheitsfunktionen und unterschiedliche Kühlkonzepte bieten die notwendige Flexibilität und ermöglichen individuelle Anpassungen.

Möchten Sie mehr dazu erfahren? Wir haben die gesamte Bandbreite an Optionen zum Thema in einem Dokument zusammengefasst, welches wir gerne auf Anfrage teilen. Da Anpassungen bestehender Anlage ein sehr weit gefasstes Feld sind, nehmen wir uns auch gerne spezifisch Ihrem Fall an und zeigen gerne Möglichkeiten auf.